Beim Arbeiten treffen Bauern nicht selten auf Spaziergänger, oft entsteht ein Gespräch und meistens ist es positiv. Aber es gibt auch andere Beispiele. Gerade heute, wo die Landwirtschaft im Scheinwerferlicht der Medien und des gesellschaftlichen Interesses steht. Nun hat die Spaziergängerin die Möglichkeit, ihr Gehörtes direkt an den Produzenten zu bringen. "Warum verwendet ihr so viel Gift?", lautet da vielleicht…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.