Ende Januar luden die Zuger Bäuerinnen zur 88. Generalversammlung in die fasnächtlich geschmückte Lindenhalle in Neuheim ein. Da die Versammlung im Vorjahr schriftlich abgehalten werden musste und in diesem Jahr ein Präsidentinnenwechsel bevorstand, war es dem Vorstand der Bäuerinnen ein grosses Anliegen, die Versammlung physisch durchzuführen. Der Einladung sind eine schöne Anzahl Mitglieder gefolgt und so konnte…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.