Inmitten einer Gruppe von typisch dänischen Backsteingebäuden ertönt das Stimmengewirr von 150 Agrarjournalisten aus aller Welt. Biergläser klirren, auf dem Grill brutzeln Rindersteaks und junges Gemüse. Lisbeth Arnbjerg ist überall; füllt die Gläser auf, bringt dem Küchenchef Salat aus ihrem Garten und unterhält sich mit den Gästen, während sie das Buffet herrichtet. «Ich kann besser zuhören» «Ich liebe es,…

Neugierig, was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Lesen Sie die ersten 30 Tage kostenlos
  • danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle E-Paper-Ausgaben der BauernZeitung
  • monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.