Der Weg zum Feedlot des Rindermästers Amilca in Careana führt durch riesige, bis an den Horizont reichende Sojafelder. Wir befinden uns in der flachen Pampa Argentiniens, am Ufer des Flusses Paraná und in der Nähe der Hafenstadt Rosario, von wo Soja, Rindfleisch, Weizen und andere Exportschlager Argentiniens in alle Welt verfrachtet werden. Immer mehr Soja Soja wird hier, in der fruchtbaren Pampa, wo zwei Ernten pro…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.