Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Labiola: Aargauer Bauern fördern Schmetterlinge

Landwirtschaft - Biodiversität - Landschaft (Labiola). So heisst ein Artenförderprogramm im Aargau. Die Bauern machen rege mit, aktulle werden Tagfalter und Brutvögel gefördert. Die Massnahmen zeigen Wirkung. Dies macht die aktuelle Erfolgskontrolle des Programms deutlich.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Kanton Luzern will Biolandbau marktkonform fördern
01.02.2020
Der Luzerner Kantonsrat spricht sich für mehr Mittel für die Biodiversität aus. Der Fokus liegt beim Siedlungsgebiet.
Artikel lesen
Der Luzerner Kantonsrat hat die Strategie zur Erhaltung und Förderung der Biodiversität diese Woche zustimmend zur Kenntnis genommen. Der Kanton legt damit die Prioritäten, Massnahmen und den Ressourcenbedarf für die kommenden Jahre fest. Marktkonforme Förderung So sollen einheimische Arten und deren genetische Vielfalt gefördert werden, invasive gebietsfremde Arten sind zu bekämpfen, auch mit ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns