Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Infografik: Die Schweizer Aprikosenernte

Besonders klein fiel die Aprikosenernte 2017 aus, als es verbreitet Spätfrost gab. Die diesjährige Ernte soll laut Prognosen durchschnittlich bis gut werden.


War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Thurgau: Aprikosenanbau und -sorten im Wandel der Zeit
22.06.2020
Auf dem Versuchsbetrieb Obstbau Güttingen im Kanton Thurgau sind die ersten Aprikosen reif. Die Nachfrage ist gross, wobei rein orange Sorten mehr und mehr durch rotbackige ersetzt werden. Letztere sollen «freundlicher» aussehen.
Artikel lesen
Auf dem Schul- und Versuchsbetrieb Obstbau des Bildungs- und Beratungszentrums BBZ Arenenberg in Güttingen TG stehen über 200 Aprikosenbäume. Fast alle der elf Neuzüchtungen sind aromatische, früh reifende Sorten. Ein Teil steht in einem Folientunnel, der andere draussen im Freien. Ein Drittel Ernteverlust Der Aprikosenanbau ist unter den bei uns vorherrschenden klimatischen Bedingungen ein ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns