Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Hitzestress bei Geflügel vermeiden: Die Luft muss in Bewegung sein

Hitzestress bei Poulets lässt sich durch Luftströme oder die Verdunstung von Wasser vermeiden. Das sind mögliche Massnahmen, mit denen Sie an heissen Tagen für Kühlung im Hühnerstall sorgen können.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Tierhaltung: So können Sie Hitzestress vorbeugen
24.03.2020
Damit Nutztiere künftige Hitzetage gut überstehen, sollten vorzeitig Massnahmen ergriffen werden.
Artikel lesen
Der Frühling hat begonnen und es dauert wohl nicht mehr lange, bis das Thermometer wieder auf tropische Temperaturen steigt. Tage mit über 30 Grad waren in den letzten Sommern häufig. Für Nutztiere können jedoch bereits Temperaturen von weniger als 25 Grad belastend sein, besonders in Kombination mit hoher Luftfeuchtigkeit. Es droht die Gefahr der Überhitzung, wenn der Körper mehr Wärme erzeugt, ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns