Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Die schönsten Gärten im Thurgau entdecken

Ziel der Bauerngarten-Route Thurgau ist es, ein ländliches Kulturgut zu erhalten und auch der Öffentlichkeit zu zeigen. Zum Beispiel am Sonntag, 2. Juni: Am Tag der offenen Bauerngärten können über den ganzen Kanton verteilt eine Reihe von ausgesuchten Gärten besichtigt werden.


Publiziert: 30.05.2019 / 13:31

Die Bauerngarten-Route wurde vor einem Jahr eröffnet und ist Teil des Interreg-Projekts Bodenseegärten, an dem auch das BBZ Arenenberg beteiligt ist.

Ziel ist es vor allem, den Bauerngarten als ländliches Kulturgut zu erhalten und nachhaltiges Gärtnern zu fördern. Merkmale eines typischen Thurgauer Bauerngartens:

  • liegt neben einem Bauernhaus.
  • besitzt Nutzpflanzen, Gemüse, Kräuter und/oder Beeren.
  • beherbergt Zierpflanzen Blumen, Stauden und/oder Sträucher.
  • hat eine Einfriedung z.B. Hecke, Zaun usw.
  • ist mit einem "Verweilort" ergänzt (z.B. Bank, Garten-Sitzplatz).
  • kann ergänzt sein durch ein Angebot im Bereich ­Gastronomie, Hofladen oder Ähnliches mit Bezug zum Garten.

Der Route gehören zurzeit 17 Gärten an. Einige davon sind immer zugänglich, andere bei besonderen Anlässen oder nach Vereinbarung. Wer sich ebenfalls am Projekt beteiligen möchte und dessen Garten mindestens einige der oben genannten Merkmale aufweist, kann sich bei den Organisatoren melden.

Am Sonntag, 2. Juni, von 10 bis 16 Uhr, findet der diesjährige Tag der offenen Bauerngärten statt.

Weitere Informationen: www.bauerngartenroute-thurgau.ch

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Ein dreissigjähriges Pflanzenreich
Susi Müller aus Schlatt hat ihren Bauerngarten vor über dreissig Jahren von ihrer Schwiegermutter übernommen. Seither hat sie ihn nach ihren Vorstellungen sorgfältig gestaltet.
Artikel lesen
Zwar sind in Susi Müllers Garten Rosen, Malven, Phlox, Pfingstrosen und andere Gewächse anzutreffen, die für Bauerngärten als typisch gelten. Dennoch lässt sich die grosszügige Anlage rund um das Bauernhaus nicht leicht in eine Kategorie fassen. "In meinen Garten kommt einfach das, was mir gefällt und gut wächst", sagt Müller. "Einen Plan braucht es dazu nicht". Lieber zuhören als lesen Vor über ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!