Drei Franken und 20 Rappen. So viel kostet diese Zeitung wöchentlich. Darin enthalten ist die Recherche von ungefähr 15 Personen, die Arbeit eines kleinen Teams, welches für die Inserate und Abonnements zuständig ist, die Koordination der Redaktionstätigkeit und eine Handvoll Zugfahrten an Versammlungen oder Viehschauen. Szenenwechsel: Wie viel geben Sie wöchentlich für Genussmittel wie Kaffee, Wein, Zigaretten,…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.