Der Leiter des Obwaldner Amts für Landwirtschaft und Umwelt, Bruno Abächerli, tritt nach 22 Jahren Amtsleitung per Ende 2021 in den Ruhestand. Für den Kanton war der Agronom gar 35 Jahre tätig, vorerst 13 Jahre als Lehrer und Berater am BWZ Giswil. Wie hat sich Ihre Tätigkeit in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt? Bruno Abächerli: Ich durfte eine interessante, aber auch herausfordernde Aufgabe für den Kanton…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.