Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Werbung

Trelleborg gewinnt «Farming Simulator League»-Game in Zürich

An der Zürich Game Show gewinnt das Profi-Gamer-Team Trelleborg das Turnier.


Publiziert: 19.09.2019 / 08:29
Previous Next

Erfolgswelle für das Team Trelleborg in der «Farming Simulator League». Dieses Wochenende konnte sich das Team den ersten Platz auf der Zurich Game Show 2019 erkämpfen. Die FS-Liga ist die Profi-Liga für den Landwirtschaftssimulator. Zwölf Teams von Profi-Gamern kämpften um den Sieg.

Mit einem Rush direkt aus dem Rennen gekickt

Ihr erstes Match in den Finalspielen bestanden sie gegen John Deere, welche sie mit 664 zu 594 Punkten knapp geschlagen haben. Danach ging es gegen Komatsu Forest, ein Team welches zuvor gegen Amazone siegte. In einem harten Gefecht siegte Trelleborg 646 : 595 und zog damit ins Finale gegen Team Krone ein!

Krone in grün und grau eröffnete die Finals indem sie Lindner mit einem Rush direkt aus dem Turnier kickten, ein Spiegel ihres Zusammentreffens auf der Gamescom. Dann konnten sie gegen Team Grimme zeigen, was sie drauf hatten und sicherten sich damit ihren Platz im Finale.

Im finale wagten Traktoren waghalsige Sprünge

Das Best of Three Finale war von Spannung erfüllt. Nach einem schnellen ersten Match, in dem Team Krone sich durch einen Baler-Rush den Sieg holen konnte, schlug Trelleborg hart zurück im zweiten Match mit einem klaren 844 : 614. Im letzten Match stieg die Nervosität an, Ballen fielen von den Förderbändern und Traktoren wagten waghalsige Sprünge über die Brücken. Als der letzte Ballen aber gezählt wurde war klar: Team Trelleborg siegt mit 644 : 534.

Felix Hasenberger, Lukas Bauer und Simon Hollwerk gewinnen 2000 Euro in Bar sowie Gutscheine von Logitech und Nitrado.

Hier können Sie das Spiel als Video schauen:

Das ist der Landwirtschafts-Simulator

Der Landwirtschafts-Simulator ist eines der erfolgreichsten Computerspiele überhaupt. Jeder dritte Spieler hat einen direkten Bezug zur Landwirtschaft – und viele junge Leute entdecken mit dem Computerspiel die reale Landwirtschaft. Mehr Infos zum Spiel finden Sie hier.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Landwirtschafts-Simulator bekommt eigene Liga
25.01.2019
Bereits 2018 gab es eine Championship des Landwirtschafts-Simulators. Dieses Jahr doppelt der Computerspiele-Entwickler Giants Software mit einer Liga nach.
Artikel lesen
Dieses Jahr findet die Farming Simulator League zum ersten Mal statt. Dabei handelt es sich um eine E-Sport-Liga mit zehn Turnieren in ganz Europa. Am Ende der Saison kämpfen die besten Teams um den Titel des Farming Simulator Champions. Im Landwirtschaftssimulator gibt es auf einem virtuellen Bauernhof Aufgaben zu bewältigen wie etwa Ernten.   Wann die Turniere stattfinden, gibt der ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!