«Mir geht es gut», sagt Landwirt Werner Gasser auf Anfrage. Sein Pouletmast-Betrieb liegt in Trasadingen im Kanton Schaffhausen und somit mitten in der Vogelgrippe-Überwachungszone. «Ende November bekam ich einen Anruf von meinem ehemaligen Bestandstierarzt, der mich im Namen des Kantonstierarztes über die Lage informierte», fährt er fort. Für den Hühnerhalter ist 2021 ein turbulentes Jahr. Bereits Mitte Juli verlor…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.