114'000 Equiden gibt es in der Schweiz, Tendenz weiterhin steigend. Weniger als 20 Prozent der Pferde sind heute noch im Sportregister eingetragen, und ihre Besitzer(innen) sind immer seltener in Vereine eingebunden. Dafür steigt die Bedeutung der Vierbeiner für den Menschen als Freizeit- und Sozialpartner. Es braucht seriöses Wissen Hansruedi Häfliger, Direktor des Landwirtschaftlichen Zentrums Liebegg im…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.