Die Afrikanische Schweinepest (ASP) rückte – im besten Fall nur vorübergehend – sehr nahe an die Schweiz heran. Der Erreger wurde in einer Freilandhaltung in Süddeutschland nachgewiesen. Wohl über den Mensch Es waren keine gute Nachrichten, auch für die Schweizer Schweinebranche. Am 26. Mai 2022 wurde in einer Freiland-Schweinehaltung im Bundesland Baden-Württemberg, weniger als 100 Kilometer entfernt von der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.