Im Bereich der Tiergesundheit steht eine wichtige Änderung bevor. In wenigen Wochen soll der Kälbergesundheitsdienst in den Rindergesundheitsdienst eingegliedert werden. Das, nachdem sich der noch junge Verein, der sich die Förderung der Kälbergesundheit, des Tierwohls und der wirtschaftlichen Kälberhaltung durch eine flächendeckende Unterstützung der Tierhalterinnen und Tierärzte auf die Fahne geschrieben hat,…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.