Die Fangzahlen der Kirschessigfliege (KEF) sind in diesem Jahr im Allgemeinen relativ tief und entsprechen den Werten der vergangenen Jahre, dies geht aus dem jüngsten Newsletter der Task Force Kirschessigfliege von Agroscope und FiBL hervor. Vor allem die hohen Temperaturen in den letzten Monaten dürften den Populationsaufbau etwas eingedämmt haben. Mit den aktuellen Wetterbedingungen ist wieder ein Anstieg der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.