Viele Gründüngungen sind bereits schön entwickelt und in der Blüte, da in diesem Jahr die Gründüngungssaat oft früh erfolgt ist. Die meisten Mischungen können problemlos stehen gelassen werden. Der Verzicht des Umbruchs im Herbst (Herbstfurche) reduziert das Erosionsrisiko über die Wintermonate deutlich.  Mischungen mit Sonnenblumen, Buchweizen, Grünschnitthafer oder Ölrettich können beim Abblühen allerdings…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.