Kürzlich fand auf dem Tännlihof von Heinz Höneisen der Puure-Höck statt. Der Biogemüsebetrieb beteiligt sich am Projekt «zielorientierte Biodiversitätsförderung» (ZiBif). Das Projekt startete 2020 mit der Rekrutierung von 29 Betrieben. 2021 folgten die Feldprüfung, Beratungsgespräche und die Unterzeichnung der Vereinbarung. 2022 sind schon erste Erfahrungen vorhanden. Dabei hatten die Bauernfamilien am Puure-Höck…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.