Nach langem Bangen um das noch stehende Getreide sind nun die Motoren von einigen Mähdreschern angesprungen. Schaut man die Niederschlagsmengen der letzten Wochen an, ist es nicht erstaunlich, dass die Branche heuer eine spezielle Getreidesaison ankündigt. «Die diesjährige Getreideernte wird bei der Anlieferung sicher mehr Zeit in Anspruch nehmen als in den Vorjahren», weiss Beni Knecht von der Landi Aare…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.