Wenn alle sich dafür einsetzen, wird es gelingen, die Vielfalt des Lebens für die nächsten Generationen zu bewahren, lautete das Fazit eines geführten Rundgangs im Auenschutz- und Naherholungsgebiet Gill im st.-gallischen Uzwil von Anfang November. Das Kantonsforstamt organisierte einen geführten Rundgang für Behördenmitglieder, Forstfachleute und Medienvertreter, mit Erläuterungen zum geplanten Aufwertungsprojekt in…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.