Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Neues Vorstandsmitglied von Swiss Beef Mittelland: «Mehr Störche als Muni im Dorf»

Der Rindermäster-Verband Swiss Beef Mittelland hat Andi Bur aus Selzach im Kanton Solothurn in den Vorstand gewählt. Er ersetzt das langjährige Vorstandsmitglied Adrian Herren.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Swiss Beef Mittelland: Glur folgt auf Meier
19.01.2017
Die Swiss Beef Mittelland hat einen neuen Präsidenten. Christian Glur ersetzt Urs Meier.
Artikel lesen
Das Szepter bei Swiss Beef Mitelland bleibt in Aargauer Hand. Für den Waltenschwiler Urs Meier wurde an der Generalversammlung in Wangen an der Aare BE Christian Glur aus Glashütten (Murgenthal) gewählt. In Anerkennung seiner grossen Verdienste für die Rindermast wurde Meier zum Ehrenpräsidenten ernannt. Weiter wurde Alex Wyss aus Villarepos FR neu in den Vorstand gewählt. hs
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns