Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Möglichst viel Saustall im Schulzimmer – in Corona-Zeiten halt per Video

Sabrina Imfeld dreht im Schweinestall Videos für ihre Schülerinnen und Schüler. Mit digitalen Interviews holt sich die Lehrerin und Beraterin Stimmen aus der Praxis direkt in den Unterricht.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Neue Schweineflüsterer an den Schulen geben den Tieren mehr Gewicht in der Ausbildung
01.03.2021
Die Schweineproduktion steht an landwirtschaftlichen Bildungszentren weniger im Mittelpunkt als Rindviehzucht. Eine junge Garde von Lehrern und Beratern gibt hier Gegensteuer – z. B. der 29-jährige Philipp Egli am Strickhof.
Artikel lesen
Lehrende und Berater mit Fokus Schweinehaltung waren an den Schweizer landwirtschaftlichen Bildungszentren schon immer an einer Hand abzuzählen. Dies wird sich nicht ändern, der Strukturwandel ist in der Schweineproduktion ausgeprägter als beim Rindvieh. Von der Produktionsform her sind die «Söieler» auch näher an der Futtermühle und dem Handel, wo viele Schweinespezialisten im Aussendienst ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns