Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Mist zu kompostieren ist gut für Boden und Kultur

Aufbereitete Hofdünger verbessern die Bodenfruchtbarkeit und die Nährstoffe werden besser genutzt. In der Praxis zeigt sich zudem ein verringerter Schädlingsbefall, z. B. mit Drahtwürmern oder Schnecken.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Kompostierbare Einstreu schont Rinderklauen
09.11.2016
In Rinderlaufställen unterstützt die Einstreu von Hackschnitzeln und Holzspänen statt Stroh die Klauengesundheit besonders gut. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Wissenschaftler um Johann Burgstaller von der klinischen Abteilung für Wiederkäuermedizin an der Veterinärmedizinischen Universität Wien durchgeführt haben.
Artikel lesen
Wie die Hochschule am vergangenen Freitag erklärte, binden die Holzreste die Ausscheidungen der Tiere. Ausserdem verlagere tägliches Umwälzen die flüssigen Bestandteile nach unten, wo die Kompostierung beginne. Deshalb sei ein ebener Betonboden im Laufbereich notwendig. Spaltenböden, bei denen Kot und Urin in einen abgetrennten unteren Bereich fielen, könnten nur im Fressbereich eingebaut werden. ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns