Woronesch Es ist dunkel, als der Bus mit einer Gruppe deutscher Agrarunternehmer die Auffahrt entlangfährt. Schemenhaft zeichnet sich der Hof beim Heranfahren ab. Die Luft riecht nach Gülle; hier und da ertönt ein Muhen, als die Gruppe aussteigt. Am Eingang des Betriebes wartet bereits der Geschäftsführer. Der grossgewachsene Blonde wirkt müde, aber das kann man Stefan Dürr, der zu den vier grössten Milchproduzenten…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.