Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Leggi Graubünden: Roller kollidiert mit Hirschkuh

Heute Morgen kollidierte ein 55-jähriger mit seinem Roller bei der Örtlichkeit Pascoletto in Graubünden mit einer Hirschkuh. Er stürzte und verletzte sich mittelschwer.


Publiziert: 25.09.2019 / 17:31

Andere Verkehrsteilnehmer betreuten den Verunfallten bis zum Eintreffen des Krankenwagens, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Die Hirschkuh wurde bei der Kollision so schwer verletzt, dass ein Wildhüter sie erlegen musste. Am Roller entstand Totalschaden.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Altdorf Uri: Hirsch hält Polizei auf Trab
Am Montagabend versuchte die Polizei mit Hilfe von Wildhütern in Altdorf Uri einen Hirsch einzufangen. Die Aktion war erfolglos.
Artikel lesen
Ein Hirsch hielt sich am Montagabend 23. September 2019 im Siedlungsgebiet von Altdorf auf. Die Kantonspolizei Uri versuchte mit Wildhütern den Hirsch einzufangen. Es gelang jedoch nicht. Aus Sicherheitsgründen musste die Industriestrasse für rund 45 Minuten gesperrt und die Autobahn A2 zwischen Altdorf und Flüelen einspurig geführt werden, wie es in einer Mitteilung der Polizei heisst. Nach rund ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!