Meine Urgrosseltern, Grosseltern und Eltern waren alle Bauern. Der Bauernhof, den sie bewirtschafteten und weiter vererbten, war nach heutigen Begriffen klein, und doch gross genug, um einer kinderreichen Familie ein Auskommen zu ermöglichen. So wuchs ich denn als Jüngster mit neun Geschwistern auf, mit fünf Kühen im Stall. Mit Gerste, Weizen, Roggen, Hafer, Kartoffeln und Futterrüben auf den Feldern und einem…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.