Um smarte Lösungen für die nachhaltige Lebensmittelproduktion, ging es schwerpunktmässig beim diesjährigen Innovationsforum Ernährungswirtschaft, das auf der Swiss Future Farm (SFF) im thurgauischen Tänikon durchgeführt wurde. Dabei sind smarte Technologien nicht erst bei der Verarbeitung weit hinten in der Wertschöpfungskette zu finden, sondern immer häufiger bereits auf dem Acker. Jetzt gerät auch die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.