Kund(innen) müssen sich derzeit etwas gedulden, wenn sie neu auf ihren Dächern Solarstrom produzieren wollen. Die Hagelschäden, vor allem in Luzern, haben viele Photovoltaikanlagen beschädigt. Die Reparaturen dürften sich über Monate erstrecken, zumal die Lieferfristen für Module und die Preise auf dem Weltmarkt aufgrund der hohen Nachfrage wieder etwas angezogen haben. Marktberuhigung erwartet Der aktuelle…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.