«Es kann doch nicht sein, dass wir zur Abdeckung der vielen Hundert Güllesilos nur Betonelemente oder Zeltblachen verwenden können», nervt sich Markus Kretz, seit letztem Herbst Präsident des Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverbands. Gerade im Kanton Luzern mit so viel Holz, auch Käferholz, und vielen bäuerlichen Waldeigentümern sollte doch auf diesen einheimischen und nachhaltigen Rohstoff auch für solche Bauten…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.