Methan entsteht in den Vormägen der Wiederkäuer. Sogenannte Archaeen bauen den bei der Fermentierung frei werdenden Wasserstoff zu Methan um. Dieses Gas ist 25-mal so klimarelevant wie Kohlendioxid. Es lohnt sich also, Wege zu finden, die Entstehung dieses Treibhausgases zu reduzieren. Die Schwierigkeit liegt allerdings darin, dass Methan vor allem beim Faserabbau entsteht. Gerade darin aber liegt die Stärke des…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.