Rund 80% der weltweiten Sojaproduktion stammt aus transgenem Sojasaatgut. In der Schweiz ist jedoch bis 2021 ein Moratorium für den Anbau von GVO (gentechnisch veränderten Organismen) in Kraft. Der Anbau in der Schweiz wird unter anderem durch den hohen Wasserbedarf während der Blüte im Juli erschwert. Nach Alternativen suchen Die Schweiz ist deshalb auf Soja-Importe angewiesen. Bis das Soja in der Futterkrippe der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.