Der Bund macht ernst mit der Umsetzung von emissionsmindernden Verfahren für die Ausbringung von Gülle. Wie mehrfach berichtet, ist deren Anwendung ab 2022 mit einigen Ausnahmen obligatorisch. Mit einer entsprechenden Änderung der Luftreinhalteverordnung hat der Bundesrat diesen Schritt im Februar vollzogen. Auch abdecken obligatorisch Obligatorisch wird gleichzeitig auch die Abdeckung von neu erstellten Güllelagern.…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.