Robert Flückiger, Präsident des Vereins Solothurner Chästag, ist am Donnerstag vergangener Woche morgens um 8 Uhr bereits unterwegs in der Vorstadt mit einer riesigen Leiter. «Auch der 11. Chästag wird gut werden für Marktfahrerinnen, Besucher und für uns Organisatoren», sagt er. Und: «Das verheisst das wunderbare Wetter, von dem wir einmal mehr profitieren können.» Die Freude überwiegt Die Schreibende fragt, ob er…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.