Francesco De Benedetto startete die Berufslehre zum Landwirt EFZ mit einem klaren Ziel vor Augen: «Ich habe mich für den Beruf Landwirt entschieden, weil für mich schon nach kurzer Zeit klar war, dass ich meinen Lebtag nirgends anders verbringen will als auf einem Hof.» Nun, drei Jahre später, ist De Benedetto kein Lehrling mehr, denn er hat die Prüfung zum Landwirt EFZ mit Erfolg gemeistert. 

«Die Landwirtschaft hat mich gefunden, nicht umgekehrt.»

Francesco De Benedetto ist in Apulien aufgewachsen, der Region ganz unten an Italiens Stiefelabsatz. Seine Schweizer Grossmutter habe ihm wohl die «Swissness» mitgegeben, sagte er, als er 2022 mit einem Video beim Lehrlings-Wettbewerb der BauernZeitung kandidierte. Vor acht Jahren ist De Benedetto in die Schweiz gekommen, hat Deutsch gelernt und eine Lehre zum Sanitär absolviert. Dann zog es ihn in die Landwirtschaft – wobei die Landwirtschaft ihn gefunden habe und nicht umgekehrt.

Der stolze Lehrmeister gratuliert

Sein letztes Lehrjahr hat Francesco De Benedetto auf dem Betrieb von Schwingerkönig Matthias Sempach in Entlebuch verbracht. Dieser ist zu Recht stolz auf seinen Lehrling, der seit letztem Jahr regelmässig Lehrlingstagebücher für die BauernZeitung verfasst. «Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selber gestaltet» schreibt Sempach auf Facebook. Das hat Francesco De Benedetto bislang mit Erfolg getan.

[IMG 2]

Francesco schreibt für die BauernZeitung

Francesco De Benedetto gefällt die Vielfalt in der Landwirtschaft; besonders interessiert er sich für die Viehzucht und die Fortschritte, die bei Zucht und Haltung gemacht werden. Besonders ans Herz gewachsen ist ihm das Braunvieh, diese Rasse habe er am liebsten, sagt er. Das kommt auch in den vielseitigen Tagebuch-Beiträgen zum Ausdruck, die er in den vergangenen Monaten verfasst hat. 

Wer De Benedettos Beiträge gerne liest, muss nicht bangen, dass er die Feder beiseite legt, weil er kein Lehrling mehr ist – der frisch gebackene Landwirt EFZ wird weiterhin für die BauernZeitung schreiben. Diese Beiträge hat er bereits verfasst:


Grosse Erfolge auf dem Schauplatz im Schächli

[IMG 3] Kaum ist die Alpabfahrt vorbei, beginnen in der Region die diversen Viehschauen. Am Mittwoch fand in Schüpfheim die Schau der Braunviehzuchtgenossenschaft statt.

Zum Artikel

Am Kalten Markt wurden Marktstände betreut statt Schulbänke gedrückt

[IMG 4] Die Abschlussklassen der Landwirtschaftlichen Schule nehmen am traditionellen Kalten Markt in Schüpfheim teil. Mit viel Netzwerk und guter Lehrkraft zum Spass am Unterricht.
Zum Artikel

Einblick in die Wiege der Genetik bei Swissgenetics in Mülligen

[IMG 5] Ein Besuch bei Swissgenetics in Mülligen AG gab spannende Einblicke in die praktische Zucht. Zudem wurden berühmte Stiere vorgestellt – ein Highlight für Francesco De Benedetto.
Zum Artikel 

Eine gelungene Braunviehschau in der Vianco Arena in Brunegg

[IMG 6] Francesco de Benedettos Highlight im Dezember war die Swiss Classic, die für ihn von Erfolg gekrönt war. Aus 18 Züchtergruppen durften die besten Braunviehkühe an die Ausstellung.
Zum Artikel

Ein züchterischer Blick nach Osten in vertraute Genetik

[IMG 7] Auch in Österreich ist Schweizer Genetik beliebt. Die jungen Schweizer Braunviehzüchter sind beeindruckt und geniessen ein feines Apéro auf einem Zuchtbetrieb.
Zum Artikel

Fortschrittliche Zuchtziele mit der Triple-aAa-Methode

[IMG 8] Bei der Anpaarung muss auf vieles Rücksicht genommen werden, nicht nur die Milchleistung steht im Vordergrund. Francesco De Benedetto lernt das Züchten auf dem Papier.
Zum Artikel

Francesco De Benedetto ist stolz auf den Entlebucher Erfolg an der IGBS-Show

[IMG 9] Francesco De Benedetto ist Fan der braunen Kühe. Er vergleicht sie mit Ovomaltine – aber nicht wegen der Farbe.
 Zum Artikel

Kühe anmelken ist leicht gemacht – doch es braucht etwas Geduld und Verständnis

[IMG 10] Francesco De Benedetto erklärt, wie die Rinder auf seinem Lehrbetrieb an den Kuh-Alltag gewöhnt werden. Der Appetit der jungen Kühe auf Kraftfutter hilft ihm dabei.
Zum Artikel

Francesco De Benedetto hat «Heiweh nach de Bärge»

[IMG 11] Lehrling Francesco De Benedetto verbringt ein paar Ferientage in seiner alten Heimat am Meer. An der italienischen Küste packt ihn plötzlich so etwas wie Heimweh nach den Alpen.
Zum Artikel 

Gewitter im Mai bringen Früchte herbei

[IMG 12] Das nasse Wetter verunmöglicht aktuell dringende Arbeiten. Dafür bleibt Francesco De Benedetto Zeit für anderes, wie etwa einen Besuch in den Bergen.

Zum Artikel

«Hurra, hurra, der Heuet ist da», freut sich der Lehrling

[IMG 13] Nach dem nassen Frühjahr hat endlich die Heusaison begonnen. Francesco De Benedetto geht mit Elan an die Arbeit.
Zum Artikel