Mal ist die Flasche Wein oder der Butterzopf zu dunkel, mal zu grell und zu wenig plastisch: Schöne Bilder von den eigenen Hofprodukten zu machen, ist keine einfache Sache. Beim Fotografieren vergehen schnell Stunden, ohne dass es am Schluss professionell aussieht. Weil viele Direktvermarkter(innen) es mit denselben Herausforderungen zu tun haben, hat nun der Strickhof vor einer Woche in Winterthur einen Workshop für…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.