2019 wurden in der Schweiz 39'648 Ehen und Partnerschaften eingetragen. Im gleichen Jahr wurden 16'885 Ehen geschieden. Vier von zehn Ehen gehen also in die Brüche – auf Bauernbetrieben weniger, Tendenz jedoch steigend. Frauen verzichten oft auf das, was ihnen zusteht «Zum Zeitpunkt der Hofübergabe steht die Ehe oft kurz bevor oder wurde soeben geschlossen, da stossen Ratschläge in Bezug auf eine allfällige spätere…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.