Das Whatsapp-Bild ist ungewöhnlich: Es zeigt im Zentrum eine Kuh der Rasse Swiss Fleckvieh auf einer steilen Weide. Auf der linken Bildhälfte kämpft sich eine Frau mit einem Kalb auf den Schultern und in Gummistiefeln durchs unebene Gelände. Das Gesicht der Frau sieht man nicht. «Die Kuh hiess Enzijana.» Daran erinnert sich Fabienne Klarer noch genau. «Das Bild wurde auf einer Alp in der Nähe von Habkern im Berner…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.