Alle Jahre wieder wird auf dem Landwirtschaftsbetrieb ein Buchhaltungsabschluss erstellt. Zugegeben, der Jahresabschluss ist keine leichte Bettlektüre, lässt aber – nebst der Erfüllung der steuerlichen Aufzeichnungspflicht – Rückschlüsse auf die finanzielle Fitness des Betriebs zu. Angesichts des Aufwandes beim Erstellen des Buchhaltungsabschlusses macht es Sinn, die Daten breiter als nur für Steuerzwecke zu nutzen.…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.