Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Kein Spaziergang: Die Absenkpfade werden einige Anforderungen bergen

Das neue Gesetz zu den Absenkpfaden für Pflanzenschutz und Nährstoffe ist umfangreich. Die Auswirkungen werden wohl alles andere als zahnlos sein. Details sind Ende April zu erwarten.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Der Absenkpfad Pestizide ist beschlossene Sache: Das steht drin
19.03.2021
Mit der Schlussabstimmung im Parlament endet die Arbeit am Absenkpfad Pestizide. Er verfolgt zwei Ziele und findet volle Zustimmung beim Schweizer Bauernverband.
Artikel lesen
Mit dem Absenkpfad Pestizide – oder genauer gesagt der parlamentarischen Initiative «Das Risiko beim Einsatz vom Pestiziden reduzieren» – habe man eine glaubwürdige Antwort auf die beiden anstehenden Pflanzenschutz-Initiativen gegeben, schreibt der Schweizer Bauernverband in einer Mitteilung. Der nun beschlossene Absenkpfad verfolgt einerseits das namensgebende Ziel im Bereich Pflanzenschutz und ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns