Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Kein Baum ist seltener als die Birke Betula humilis

St. Galler Behörden haben das Vorkommen von 51 gefährdeten Pflanzenarten im Kanton überprüft. Von der Niedrigen Birke Betula humilis fanden sie nur noch ein Exemplar.


von lid
Publiziert: 10.07.2019 / 17:32
Die Niedrige Birke in Abtwil SG ist die letzte ihrer Art in der Schweiz. Sonst wachse sie vor allem in nördlichen Gebieten, sagte Simon Zeller, Abteilungsleiter Natur und Landschaft beim Kanton St. Gallen, gegenüber der SDA.

Von den überprüften 51 Arten gab es bei zehn nur noch wenige Exemplare an einzelnen Standorten. Fachleute des Botanischen Gartens St. Gallen versuchen, die Birke aus Stecklingen nachzuzüchten. Allerdings handelt es sich dabei dann nur um genetisch identische Klone des Baumes in Abtwil SG.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Biodiversität: Änderungen in Sicht
Auf den extensiv genutzten Wiesen dürfen die Jungbäume neu gedüngt werden. Auch bei den BFF-Flächen stehen Änderungen an.
Artikel lesen
Bern Bei den Biodiversitätsförderflächen (BFF) gibt es eine Änderung: Neu dürfen auf den extensiven Wiesen die Jungbäume bis zum zehnten Standjahr gedüngt werden. Der Grund dafür ist, dass Jungbäume für ihr Wachstum eine gewisse Nährstoffzufuhr benötigen. Dies hat jetzt auch das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) festgestellt und änderte die Verordnung. «Damit die Bäume für die ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!