Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Flächentausch ist eine niederschwellige Art der Zusammenarbeit

Eine Kooperation muss nicht gleich mit einem Gemeinschaftsstall starten. Peter Röthlisberger tauscht mit Nachbarn Flächen und hat dadurch einen Mehrwert. Er gibt zu, etwas Toleranz gehört bei der Zusammenarbeit dazu.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Die Zusammenarbeit mit anderen Betrieben zuerst im Kleinen testen
11.04.2021
Die BauernZeitung hat sich mit Ueli Straub über Vor- und Nachteile der betrieblichen Zusammenarbeit unterhalten. Er hat bei einer neuen Agridea-Website zu verschiedenen Arten von Kooperation mitgearbeitet.
Artikel lesen
WelcheVorteile bieten betriebliche Zusammenarbeitsformen auf Bauernhöfen? Ueli Straub: Häufig spricht man von materiellen und finanziellen Vorteilen. Das bedeutet zum Beispiel: Der Stallplatz in einem Gemeinschaftsstall ist günstiger oder gemeinsam angeschaffte Maschinen können kostengünstiger genutzt werden. Ich persönlich finde jedoch den Punkt wichtiger, dass man sich durch Kooperation ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns