Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Digitaler Treffpunkt für die Landwirtschaft

Die Messe Luzern und die die Olma Messe wollen einen neuen Treffpunkt schaffen für die Landwirtschaft. "Farming.plus" soll die beiden Messen im Internet verbinden.


Publiziert: 16.04.2019 / 10:50

Die Online Plattform "Farming.plus" erweitert die zwei Fachmessen Suisse Tier in Luzern und Tier & Technik in Sankt Gallen mit einem digitalen Treffpunkt, wie die Messe Luzern in einer Mitteilung schreibt.

Die Messe ist nicht genug

Die Aussteller könnten auf der digitalen Plattform ihre Produkte das ganze Jahr über anpreisen: "Wollen wir unsere Aussteller langfristig erfolgreich machen, müssen wir das, was sie an den Messen präsentieren, auch online während 365 Tagen erlebbar machen", so der Veranstalter.

Neuheiten präsentieren

Die beiden Messeplätze lancieren zusammen mit Industry+ den digitalen Treffpunkt Farming.plus. Die Aussteller beider Messen präsentieren auf Farming.plus ihre Kundenprojekte, Produkt - und Dienstleistungsneuheiten sowie Fach - oder Videobeiträge.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
34'000 Besucher an der Tier & Technik
Die Tier & Technik in St. Gallen blickt auf vier erfolgreiche Messetage zurück. Bei den Ultraschalluntersuchungen der Euter wurden drei Beanstandungen gemacht, wobei keine der Siegerkühe betroffen waren.
Artikel lesen
Als führende Schweizer Landwirtschafts-Fachmesse präsentierte die Tier & Technik ein umfassendes Angebotan Nutztieren, Maschinen, Produktionsmitteln und Dienstleistungen. «Die Tier & Technik 2018 blickt mit 34'000 Besuchern auf vier erfolgreiche Messetage zurück», heisst es in einer Medienmitteilung der Veranstalter. Im letzten Jahr waren es 1000 Besucher weniger. Das Publikum zeigte sich ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!