Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Ausflug- und Buchtipp: Unterwegs zu Obstbäumen, Äckern und Weiden

Wandern zu Obstgärten, Getreidefeldern, Rebbergen, Wässer- matten, Kastanienhainen oder Maiensässen. Mit der Publikation «Süsse Früchte, goldenes Korn» lädt der Schweizer Heimatschutz ein, traditionelle Kulturlandschaften der Schweiz zu entdecken.


Die Wanderrouten führen durch Landschaften, in denen der Mensch durch die Nutzung der Natur Spuren hinterlassen hat und auf diese Art zur Entstehung der ortstypischen Kulturlandschaft beitrug. So hat der Rebbau die Bündner Herrschaft (siehe Bild) stark geprägt. Andere, vielleicht etwas weniger bekannte Beispiele, sind der Getreideanbau rund um Echallens VD, die Transhumanz des Val Bavonas TI oder die Baselbieter Feldscheunen.

Infos zumBuch

Heimatschutz unterwegs: «Süsse Früchte goldenes Korn» (Band 2), eine Übersichtsbroschüre und 23 Routenblätter, Fr. 28.– (Fr. 18.– für Heimatschutzmitglieder).

In derselben Reihe sind ebenfalls erschienen

  • «Historische Pfade» (Band 1) 
  • «Durch Stadt und Dorf» (Band 3)

Die Publikationen kann man bestellen unter: www.heimatschutz.ch

Buchcover (Bild zVg vom Heimatschutz)

Zu jedem Wandervorschlag gibt es ein Blatt mit einer Karte, auf der die Route eingezeichnet ist inklusive Angaben über Distanz, Wanderzeit und Höhenmeter; manchmal sogar noch mit einem Einkehrtipp ergänzt. Ein kleiner Text über die Landschaft und verschiedene Bilder mit informativen Legenden machen Lust zum Entdecken. 

 

Gefällt Ihnen was Sie lesen?

Warum nicht mal drei Monate «schnuppern»? Für nur CHF 20.- erhalten Sie 12 Print-Ausgaben (Regionen nach Wahl) sowie den kostenlosen Online-Zugriff.

Gleich hier bestellen
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Ausflug- und Buchtipp: Rauschendes Wasser und steile Wände
24.06.2020
Die Schweiz hat nicht nur schöne, hohe Berge im Angebot, sondern bietet auch eindrückliche Schluchten und Tobel. Das Buch «Wanderungen durch die schönsten Schluchten in der Schweiz» animiert zum Entdecken.
Artikel lesen
Wer sich an die Schluchten-Abenteuer wagt, braucht vielleicht bei einigen der vorgeschlagenen Wanderungen etwas Mut: Manchmal wird es nämlich etwas gar eng oder steil, wie zum Beispiel bei der Gorges du Durnand im Wallis. Orientiert man sich ausschliesslich am offiziellen Schwierigkeitsgrad der Wanderung mit T2 (das bedeutet, dass die Pfade gut ausgebaut, gesichert und mässig steil sind), mutet ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns