Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Agrotourismus Wallis wird aufgelöst - Fortbestand des Agrotourismus gesichert

An einer ausserordentlichen GV hat Agrotourismus Wallis (ATVS) seine Auflösung beschlossen. Die Mission des ATVS nehmen heute andere Organisationen wahr.


Ziel von ATVS war es, die Entwicklung des Tourismus im ländlichen Raum zu fördern und zu unterstützen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. ATVS war die erste kantonale Sektion von Agrotourismus Schweiz (ATCH) gewesen. Die Mission von Agrotourismus Wallis verfolgen heute die Dienststelle für Landwirtschaft des Kantons Wallis, ATCH und Valais/Wallis Promotion. Der Fortbestand des Agrotourismus im Wallis sei damit garantiert, heisst es weiter.

Agrotourismus Schweiz

Die Dachorganisation und Vermarktungsplattform Agrotourismus Schweiz vereint mehr als 230 Bauernhöfe in der Schweiz. Zu ihrem Aufgabenbereich zählen Vermarktung und Angebotsbündelung der agrotouristischen Angebote in den Bereichen Übernachtung, Direktverkauf, Gastronomie und Veranstaltungen auf dem Bauernhof, aber auch Qualitätssicherung und nationale Interessensvertretung zur Verbesserung der politischen Rahmenbedingungen im Agrotourismus.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns