Die Schweizer Bergheimat hat unlängst eine lange Stellungnahme verschickt, in der sie mindestens zwei Bio-Fachrichtungen und langfristig eine eigenständige Bio-Ausbildung fordern. Was sagen Sie zu diesen Forderungen?  Petra Sieghart: Wir haben freundlich für den Input gedankt und sie gebeten, noch ein bis zwei Personen für die Workshops der allfälligen Fachrichtung Berg- und Alplandwirtschaft (wo es in der Natur der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.