AgrarpolitikDie Volksinitiative «Zur Abschaffung der Massentierhaltung» (Massentierhaltungsinitiative)Samstag, 28. August 2021Die Wirtschaftskommission des Nationalrats hat am Dienstag, 7. September 2021 ihre Beratungen zur Volksinitiative «Keine Massentierhaltung in der Schweiz» sowie dem direkten Gegenentwurf des Bundesrates aufgenommen, teilte die WAK-N am Dienstagabend mit. Im Zuge dessen wurden die Vertreterinnen und Vertreter des Initiativkomitees, der Landwirtschaftsdirektorenkonferenz, des Schweizer Bauernverbandes, des Schweizer Fleisch-Fachverbands, der Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen, der Stiftung für das Tier im Recht, des Schweizer Tierschutzes und der IG Detailhandel Schweiz angehört. 

An der nächsten Sitzung werde die Kommission die inhaltliche Beratung der Initiative und des Gegenentwurfs vornehmen und daraufhin ihre Stimmempfehlung abgeben, heisst es weiter.