Folgend auf den Erfolg am 13. Juni 2021, wo die beiden nationalen Agrar-Initiativen deutlich abgelehnt wurden, möchten die Schwyzer Bauern den Schwung in den anstehenden Kampf gegen die Massentierhaltungs-Initiative mitnehmen. Grosse Wertschätzung «Wir hoffen im Kanton Schwyz auch dieses Mal wieder auf ein sensationelles Abstimmungskomitee zählen zu können», erklärte Geschäftsführer Franz Philipp an der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.