Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International
Publiziert: 06.12.2018 / 07:11
Russland steigert Agrar-Exporte

Russland rechnet damit, die Agrar-Exporte dieses Jahr im Vergleich zu 2017 um über 25 Prozent zu steigern.

Im laufenden Jahr dürften die Exporte einen Wert von 26 Milliarden US-Dollar aufweisen, wie "aiz.info" berichtet. So die Schätzung von Agrarminister Dmitrij Patruschew. Bereits im vergangenen Jahr sind die Exporte um 21,1 Prozent gestiegen.

Die russische Getreideernte liegt dieses Jahr bei rund 110 Millionen Tonnen. Damit könnten bis zu 39 Millionen Tonnen exportiert werden.

lid

Spannende Geschichten per E-Mail erhalten

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus der Landwirtschaft, unterhaltsame Videos, die neuesten Marktpreise und aktuelle Stellenangebote: Melden Sie sich jetzt kostenlos für den Newsletter an.

Ähnliche Artikel

Bundesrat ist gegen Trinkwasserinitiative

Der Bundesrat beantragt dem Parlament, die Trinkwasserinitiative ohne Gegenvorschlag abzulehnen. Dies entschied er am 14. Dezember 2018.
14.12.2018

66 invasive Arten fordern Europa heraus

14'000 exotische Arten bevölkern bereits Europa. Und es werden immer mehr. Ein europäisches Forschungsteam mit Schweizer Beteiligung hat 66 Arten identifiziert, deren Einschleppung eine echte Bedrohung für die europäische Artenvielfalt bedeuten würde.
14.12.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.