bern Die Wahlempfehlungen der kantonalen Bauernverbände werfen normalerweise keine grossen Wellen. Heuer ist das etwas anders. Der Präsident des Bauernverbands Aargau (BVA), Alois Huber hats damit sogar zu einem Kaktus in der «Schweizer Illustrierten» gebracht. Hintergrund ist eine Verpflichtung, die unterzeichnen muss, wer vom BVA in den Wahlen unterstützt werden will. Gefordert sind etwa Bekenntnisse zur Erhaltung…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.