Die Diskussionen um die Eigentumsverhältnisse von Alpgebäuden im oberen Toggenburg gab in den vergangenen Monaten viel zu reden. Auslöser war eine Praxisänderung bei einzelnen Grundbuchämtern an die rechtlichen Eigentumsverhältnisse. Dies hatte zur Folge, dass die Gebäudeversicherung die Rechnungen an die Alpkorporationen und nicht mehr direkt an die Alpgebäudenutzer schickte. Erst dadurch wurden die Gebäudenutzer…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.